Zur Startseite - Home

01 | 2021

Fortbildung ist (k)eine Frage der Entfernung
Die Chance der digitale Angebote

Wir schätzen den direkten Kontakt zu unseren Teilnehmenden. Momentan finden jedoch keine Bildungsangebote vor Ort statt. Unsere Online-Formate leisten Ihnen jetzt gute Dienste!

Für Sie als Teilnehmende liegt ein klarer Vorteil in der Flexibilität und Bequemlichkeit auf der Hand. Entscheiden Sie sich kurzfristig für eine Teilnahme zu einem Online-Seminar, benötigen Sie keine Planung für eine Reise oder Unterkunft. Es entstehen keine langen Reisezeiten mit dem Risiko von Stau oder Zugausfällen. Und wenn ein schneller Internetzugang vorhanden ist, ist eine Teilnahme von überall möglich.

Sie sind Arbeitgeber? Dann ist der Wegfall von Anreise und Übernachtung ein interessanter Aspekt. Gleichzeitig ist es ein Vorteil für den Klimaschutz, was als Argument sicherlich zunehmende Bedeutung gewinnen wird.

Nutzen Sie die positiven Effekte der Digitalisierung! In der Summe sind diese Vorteile unübersehbar, sodass B&BB auch nach der Pandemie weiterhin digitale Formate anbieten wird.
Schauen Sie doch mal rein in die digitale Welt von B&BB und lassen Sie sich inspirieren.

Bleiben Sie gesund!
-Ihr Team von Bildung & Beratung Bethel

 Achten Sie auf das digitale Boot!
Unsere Online-Seminare sind damit gekennzeichnet

Themen

Situation im Kinderschutz kompetent beraten
BTHG und ICF in der Eingliederungshilfe
BTHG und ICF in der WfBM
Menschen mit erworbener Hirnschädigung begleiten
Die Bielefelder Kooperationserklärung zur Krisenintervention
Leichte Sprache - einfache Sprache?
BEI_NRW und ICF_Theorie und Praxis
- Weiterbildung Sozialtherapie
- Weiterbildung für Fachkräfte im Arbeitsfeld Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen
- Impressum | Kursletter abbestellen

Situation im Kinderschutz kompetent beraten

Ein Refresher für insoweit "erfahrene Fachkräfte" gem. § 8a SGB Vlll.

22.02.2021
Anke Berkemeyer

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung


BTHG und ICF in der Eingliederungshilfe

Ein Fortbildungsangebot für Mitarbeitende

23.02.2021
Kilian Krämer

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung


BTHG und ICF in der WfBM

Ein Fortbildungsangebot für Mitarbeitende der WfBM 

25.02.2021
Kilian Krämer

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung


Menschen mit erworbener Hirnschädigung begleiten und fördern
Die Teilnehmenden erhalten grundlegende Informationen über die Funktionsweise des menschlichen Gehirns und lernen die häufigsten neurologischen Erkrankungsformen kennen.

04.03.-05.03.2021
Björn Andersen

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung


Die Bielefelder Kooperationserklärung zur Krisenintervention
Bearbeitung psychiatrischer Krisen in der Praxis für Mitarbeitende, Betroffene, Angehörige und rechtliche Betreuer/-innen

09.03.2021
Birgit Hahn + Psychiatrieerfahrene

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung


Leichte Sprache - einfache Sprache?

Barrierefreie Kommunikation gestalten. Eine Einführung in leichte Sprache.

17.03.2021
Anette Lindemann
 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung

BEI_NRW und ICF_Theorie und Praxis

In dieser Qualifizierung werden Sie mit den Grundaussagen des BTHG zum neuen Behinderungsbegriff, dem bio-psycho-sozialen Modell und der ICF vertraut gemacht.

15.04.-16.04.2021
Monika Storm

 - Onlineseminar -

> Weitere Informationen & Anmeldung

Weiterbildung zur Sozialtherapeutin/zum Sozialtherapeuten

Zusatzausbildung für Mitarbeitende, die mehrfachbeeinträchtigte, abhängige Menschen betreuen und beraten; Kooperation mit dem GVS (Gesamtverband für Suchthilfe e.V. – Fachverband der Diakonie Deutschland)

19.04.2021 -  04.2022
Blended learning Das 1. + 2. Modul finden online statt.

Lesen Sie hier einen Bericht zur letzten Ausbildung Sozialtherapie in 2020.

> Weitere Informationen & Anmeldung

Kontakt: Kathrin Finke

"Weiter-Leben"
Berufsbegleitende Weiterbildung für Fachkräfte im Arbeitsfeld Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen

Diese Weiterbildung vermittelt in theoretischen und praktischen Bausteinen Fachwissen für den speziellen Umgang mit Menschen, die eine Hirnschädigung erlitten haben. Damit bietet sie die notwendige fachliche Weiterbildung, die das Bundesteilhabegesetz und die Landesrahmenvereinbarung NRW festlegt.

19.04.-22.04.2021
Dozentinnen: Silke Benter, Meike Ude
Blended learning Das 1. Modul findet online statt. Insgesamt 5 Module.

> Weitere Informationen & Anmeldung

Kontakt: Meike Ude

 

Ist Ihr Thema nicht dabei? Sprechen Sie uns an.

Auch über diese Seminare und Formate hinaus bieten wir eine Fülle an weiteren Angeboten. Haben Sie Fragen oder sind Sie auf der Suche nach einer anderen für Sie passenden Weiterbildung? Melden Sie sich gerne bei uns.

Ihre Ansprechpartnerin bei Bildung & Beratung Bethel:

 

Patricia Essmann
Seminarorganisation
Tel: +49 521-144-6110
patricia.essmann[at]bethel.de

 


v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Stiftung Nazareth
BILDUNG & BERATUNG BETHEL
Nazarethweg 7
33617 Bielefeld
Tel: +49 521-144-5770
Fax: +49 521-144-6109
E-Mail: bildung-beratung@bethel.de

Bildung & Beratung Bethel ist Teil des Ev. Erwachsenenbildungswerkes Westfalen und Lippe e.V. und Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Fort- und Weiterbildung in der Diakonie.

Bildung & Beratung Bethel gehört zu BILDUNG@BETHEL – Bildung aus einer Hand der Stiftungen Sarepta und Nazareth.


Sie wollen diese Kursletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen >

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
  Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 26.03.2020 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet nur die technisch notwendigen Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2023 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel