Zur Startseite - Home

Mit Design-Thinking zu neuen Angeboten und Konzepten


Die Entwicklung neuer Angebote und kundenorientierten Dienstleistungen sind elementare Bestandteile der Weiterentwicklung Ihrer Organisation oder Einrichtung. Durch die Innovationsmethode Design Thinking werden mit Hilfe von Innovations- und Kreativitätstechniken neue Lösungen und Ideen entwickelt. In der Phase der Lösungsfindung wird dabei konsequent aus der Perspektive der Zielgruppe gedacht. Gerade deswegen kann Design Thinking als Methode zur Umsetzung der personenzentrierten Ausrichtung Ihrer Angebote ein sehr unterstützender Prozess sein.

 

Die Teilnehmenden…

  • lernen die Innovationsmethode „Design Thinking“ kennen. Dies geschieht anhand einer konkreten Fragestellung, die Sie aus Ihrem Arbeitsalltag mitbringen.
  • erleben in kleinen, heterogenen Teams wie wirklich neue Lösungen und Ideen entstehen.
  • frischen ihre Kenntnisse zu Innovation und Kreativität auf.
  • erfahren, wie wichtig Kreativität, Perspektivwechsel und Fehlerkultur ist, um neue Lösungen zu entwickeln und implementieren.
  • können einschätzen, für welche Frage- und Aufgabenstellungen die Design Thinking Methode in ihrem Bereich eingesetzt werden kann.
  • lernen Innovations- und Kreativitätstechniken kennen, die sie in ihrer Einrichtung direkt einsetzen können.
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. FB-21-156 

Zur Anmeldung

Termin:
28.10.-29.10.2021

Dozenten/Innen:
Svenja Neuhaus-Ritterbach
Marion Staufenberg

Teilnahmebeitrag:
480,00€

Ort:
Tagungszentrum Bethel

Anmeldung bis:
16.09.2021

Jahresprogramm 2022

Hier gehts zur Übersicht


Teil des EBW

Bildung & Beratung Bethel ist Teil des Ev. Erwachsenen-Bildungswerkes Westfalen und Lippe e.V.


Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 26.03.2020 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet nur die technisch notwendigen Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2021 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel