Zur Startseite - Home

Kollegiale Beratung in der Praxisanleitung


Der Stationsalltag bietet oft nicht die Möglichkeit, problematische Situationen oder besondere Erlebnisse aufwändig zu reflektieren. Hier kommt die kollegiale Beratung ins Spiel.

Praxisanleiter/-innen sind mit einer Vielzahl von Aufgaben und damit verbundenen Schwierigkeiten in der praktischen Ausbildung konfrontiert. Dabei auftretenden Situationen sind nicht immer gut allein zu bewältigen. Gleichzeitig bietet der Stationsalltag oft nicht die Möglichkeit, problematische Situationen oder besondere Erlebnisse aufwändig zu reflektieren. Hier kommt die kollegiale Beratung ins Spiel. Mit diesem Konzept und den damit verbundenen Methoden kann es gelingen, Reflexionen zielgerichtet und lösungsorientiert zu gestalten – untereinander oder mit Auszubildenden. Das Seminar schafft einen ersten Einblick in die Systematik und Methodik von kollegialer Beratung. Dabei werden die Erfahrungen und das berufliche Umfeld der Teilnehmer/ -innen in den Mittelpunkt gerückt um Lösungen zu generieren.
Lernergebnisse: Die Teilnehmer/-innen
• erlernen Wege und Ziele der kollegialen Beratung,
• wenden ausgewählte Methoden an und
• nutzen diese für die eigene Reflexion und die Arbeit mit Auszubildenden.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. BG-20-255 

Zur Anmeldung

Termin:
05.10.2020 - 06.10.2020
9.00- 16:15 Uhr

Dozenten/Innen:
Stefan Wellensiek

Teilnahmebeitrag:
350,00 €

Ort:
Haus Nazareth, Bielefeld

Anmeldung bis:
24.08.2020

Mein Seminar finden:

Den Ort Ihrer Veranstaltung finden Sie bei » bethel.jetzt !


Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel