Zur Startseite - Home

Praxis der Personalarbeit


Erfolgreich Führen PLUS - Modul 2

Die Veränderungen der wirtschaftlichen Verhältnisse in diakonischen Unternehmen haben zunehmend Auswirkungen auf die Tätigkeit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie erfordern die flexible Gestaltung von Arbeitsverhältnissen, differenzierte Handlungsmöglichkeiten für die Dienstgeber und unterschiedliche betriebliche Lösungen, die sich im Alltag als tauglich erweisen. Dabei können die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht außer Acht gelassen werden und auch die Vertretungsorgane sind ordnungsgemäß zu beteiligen. Für die Führungskräfte kommt es entscheidend darauf an, ihre diesbezüglichen Entscheidungen auf rechtlich sicherer Grundlage zu formulieren, zu begründen und durchzuführen.

Die Teilnehmer/innen verfügen über die notwendigen anwendungsbezogenen Kenntnisse im Arbeits-, Tarif- und Mitarbeitervertretungsrecht. Sie kennen die relevanten Informationsquellen und Unterstützungsmöglichkeiten und können sich das für die Praxis erforderliche Wissen erschließen.

Das Seminar ist sowohl separat als auch im Rahmen von „Erfolgreich führen PLUS“  buchbar.
Die vertiefende Weiterbildung "Erfolgreich führen PLUS" finden Sie hier.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. FB-19-126.2 

Zur Anmeldung

Termin:
05.05.-06.05.2020

Dozenten/Innen:
Gottfried Hohmeier

Teilnahmebeitrag:
380,00 € inkl. Tagungsgetränke

Ort: Tagungszentrum Bethel

Anmeldung bis: 24.03.2020

Mein Seminar finden:

Wo findet denn in » bethel.jetzt eigentlich meine Veranstaltung statt?


Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel