Zur Startseite - Home

Berufspädagogische Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/-in - Lebensweltorientiert -


Ziele der Weiterbildung:
Die angebotene Weiterbildung von Bildung & Beratung Bethel orientiert sich am Konzept der lebensweltorientierten Pflege von Menschen und vermittelt neben berufspädagogischen – auch sozialpflegerische Kompetenzen.

Praxisanleiter/-innen führen Auszubildende schrittweise an die Aufgaben der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner heran.

Dabei sind ihre Aufgaben u.a.:

  • Lernprozesse initiieren
  • Auszubildende durch Lernaufgaben in ihrer Entwicklung zu einer selbstständigen und eigenständigen Arbeitsweise unterstützen
  • als Ansprechpartner/-in für Auszubildende zur
  • Verfügung stehen
  • Fehler und Umwege als Lernchancen zulassen
  • zur Reflexion der Arbeitsergebnisse und Arbeitserfahrungen anregen
  • Methoden des selbstständigen Lernens vermitteln
  • Individuelle Lernbegleitungen durchführen sowie Lernergebnisse beurteilen und bewerten
  • Kompetenzen fördern, die zu selbstorganisiertem Lernen befähigen
  • effektives Zusammenarbeiten vermitteln, indem eigene Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenzen erweitert werden

 

ZIELGRUPPE

Pflegefachkräfte im Gesundheitswesen mit mindestens 1jähriger Berufserfahrung (§4 PFIAPrV).

STRUKTUR DER WEITERBILDUNG

Gemäß den gesetzlichen Bedingungen durch das aktuelle Pflegeberufegesetz ist die Weiterbildung mit einem Umfang von 300 Stunden in 8 Blöcken à fünf Tagen in modularisierter Form konzipiert.

Für die Sicherstellung des Theorie-Praxis-Transfer wird pro Blockwoche ein Tag mit einer Praxisaufgabe versehen, die durch die Teilnehmenden in Lerngruppen in ihren Einrichtungen umgesetzt wird. Die Auswertung und Reflexion der Praxisaufgaben erfolgt im Rahmen einer Kollegialen Beratung, gemeinsam mit der Kursleitung im darauffolgenden Theorieblock.

Die Abschlussprüfung besteht aus einer schriftlichen Konzeption (theoretischer Teil) und einer Präsentation (praktischer Teil).

 

ANMELDUNG - Ihre Bewerbung

Bitte melden Sie sich online (siehe Button unten) an und
erstellen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus:

   • Motivationsschreiben

   • Lebenslauf mit einem Lichtbild

   • Urkunde und Zeugnis des Berufsabschlusses (Kopie)
 

Richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.07.2020 an folgende Adresse:

Bildung & Beratung Bethel
Anita Jozanovic
Nazarethweg 7
33617 Bielefeld

oder per Mail an: Martina.Niermeier@bethel.de

 

Termine:

1. Block: 17.08. – 21.08.2020
2. Block: 26.10. – 30.10.2020
3. Block: 23.11. – 27.11.2020
4. Block: 11.01.
– 15.01.2021
5. Block: 01.02. – 05.02.2021
6. Block: 15.03. – 19.03.2021

7. Block: 12.04. – 16.04.2021
8. Block: 17.05. – 19.05.2021


jeweils von 8:30 - 16:30 Uhr

 

  Flyer zum download

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. BG-20-184 

Zur Anmeldung

Termin:
8 Module ab
17.08.2020
Termine siehe unten

Dozenten/Innen:
Anita Jozanovic und weitere Fachdozent/-innen

Teilnahmebeitrag:
2.200,00 €

Ort:
Haus Nazareth, Bielefeld

Anmeldung bis:
siehe unten

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel