Zur Startseite - Home

Umgang mit suchtkranken Menschen mit einer geistigen Behinderung


Grundlagen für Mitarbeitende in der Eingliederungshilfe

Sie sehen sich in der Eingliederungshilfe häufig mit Verhaltensweisen Ihrer Klientel konfrontiert, die Ihnen neue Kompetenzen abverlangen. Die Klienten/-innen konsumieren Suchtmittel in schädlicher Weise oder zeigen Fokussierungen auf festgefahrenes Verhalten. Suchthilfe und Psychotherapie arbeiten vornehmlich mit Methoden der Gesprächsführung, die bei diesen Klienten/-innen wegen ihrer kognitiven Einschränkung nicht greifen. Um eine Verhaltensänderung anzustoßen, bedarf es also anderer Techniken, die nicht vornehmlich auf kognitiven Kompetenzen basieren. Hier bietet die DBT (Dialektisch-Behaviorale-Therapie) im Skillstraining vielfache Möglichkeiten, mit Suchtdruck und anderen belastenden Situationen umgehen zu lernen.

Kompetenzerwerb:

  • aktuelles Faktenwissen über Suchterkrankungen und Veränderungsmotivation
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten im Kontext einer Suchterkrankung
  • unterschiedliche Interventionstechniken
    • motorische und physiologische Fertigkeiten, die den kognitiven Möglichkeiten der Klienten/-innen angepasst werden.
    • praktisches Einüben der Techniken
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PT-19-229 

Zur Anmeldung

Termin:
09.10.-10.10.2019

Dozenten/Innen:
Frauke Neumann, Kathrin Finke

Teilnahmebeitrag:
240,00 €

Ort: Haus Nazareth

Anmeldung bis:
10.09.2019

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel