Zur Startseite - Home

Elterngespräche, die uns besonders herausfordern


Gesprächsführung für KITA-Mitarbeiter/-innen in besonders schwierigen Situationen

Für die Gespräche mit Eltern gibt es Leitfäden, Handreichungen und allgemeine Regeln der Gesprächsführung. Schwierige Gespräche mit  „schwierigen“ Eltern, in denen es darum geht Themen wie Behinderungen oder Verhaltensauffälligkeiten anzusprechen sind aber eine besondere Herausforderung.

In diesem Seminar nehmen Sie sich Zeit für diese besonders herausfordernde Momente des Kita Alltags: der Umgang mit anspruchsvollen Eltern bzgl. Förderplänen; Eltern von Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten und/ oder Behinderungen; Gespräche mit Eltern in besonders belasteten Situationen. 
In diesen Gesprächen kann es darum gehen den Eltern unerwünschte Dinge mitteilen zu müssen oder mit schwierigen Dingen zu konfrontieren. Entscheidend im Sinne der Kinder ist, gelingende Elterngespräche zu führen, in der die Meinung/Haltung der Eltern und Ihre professionelle Perspektive besprochen werden.


In diesem Seminar:

  • bekommen Sie einen Einblick in die besondere Lebenslage belasteter Familien (z.B. durch Behinderung)
  • betrachten Sie die verschiedenen Perspektiven der Gesprächsbeteiligten
  • reflektieren Sie Haltungen und bisher angewandte Strategien
  • üben Sie konkrete Gesprächsführung anhand der eingebrachten Fallbeispiele und erhalten Sicherheit für bevorstehende Gespräche
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PT-18-223 

Zur Anmeldung

Termin:
08.10.-09.10.2018

Dozenten/Innen:
Karin Küppers, Monika Storm

Teilnahmebeitrag:
auf Anfrage

Ort: Haus Neuland

Zusatzangaben: Anmeldung: Haus Neuland; Silke Maaß 05205/912630

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel