Zur Startseite - Home

„Raus aus dem Hamsterrad“– achtsam leben und arbeiten - ein gesundes Selbst- und Zeitmanagement entwickeln


achtsam leben und arbeiten - ein gesundes Selbst- und Zeitmanagement entwickeln

Achtsamkeit ist ein wichtiges Element psychosozialer Arbeit. Das Konzept bildet eine Unterstützung für die Helfenden vor allem in langen Betreuungsprozessen.

Viele Aspekte der Selbstorganisation und -steuerung laufen unbewusst ab. Ziel ist es, die Chancen eines bewussten Selbst- und Zeitmanagements zu erkennen und zu nutzen. Abstand zu den eigenen Gedanken und Gefühlen bekommen, um mit ihnen reflektierter umgehen zu können und ihnen weniger ausgeliefert zu sein, sind zentrale Aspekte von Achtsamkeit.

Lernziele:
Sie erproben wichtige Zeitplanungsmethoden und kennen das Achtsamkeitsprinzip. Sie reflektieren Ihren Umgang mit der Zeitplanung und werden motiviert, achtsam zu arbeiten.

 

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. GSA-18-253 

Zur Anmeldung

Termin:
04.09.-05.09.2018

Dozenten/Innen:
Kathrin Finke, Hedi Sudbrock

Teilnahmebeitrag:
300,00 €

Anmeldung bis: 24.07.2018

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel