Zur Startseite - Home

Moderationskompetenz - Gruppen erfolgreich moderieren und begleiten


Mal anders an Sitzungen und Veranstaltungen herangehen, die eigene Methodenkompetenz stärken und die Gruppe – egal ob im kleinen Rahmen oder in einer großen Gruppe – erfolgreich führen und begleiten. Moderations-, Frage- und Visualisierungstechniken.

Das Seminar vermittelt Grundlagen der Moderation (Rolle des Moderators/der Moderatorin, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einer Moderation inklusive methodischer Gestaltungsoptionen und Visualisierungsmöglichkeiten). Es wird nah an Beispielen aus dem Alltag der Teilnehmenden gearbeitet, damit das Gelernte auch in den Alltag übertragen und weiter geübt werden kann.

Eine gute Vorbereitung ist bei einer Moderation die halbe Miete. Vermittelt werden praktisch verwertbare Konzepte, mit denen die Ziele von spezifischen Gruppensituationen gut erreicht werden können (guter Rahmen plus Methoden). Darüber hinaus ist es wichtig, sich in die Moderationsrolle einzufinden und sie praktisch zu üben. Zum Training gehören daher die Simulation ausgewählter Gruppen-/ Moderationssequenzen und die gemeinsame Erarbeitung von praktisch verwertbaren Möglichkeiten zur ergebnisorientiert(er)en Gestaltung.

Dabei soll der Spaß nicht zu kurz kommen. Tricks und Kniffe, wie man schwierige Situationen entschärft oder lähmende Diskussionen aufpeppt, gehören auch zum Handwerkszeug eines Moderators/einer Moderatorin und werden in die Lernsequenzen einbezogen.

Lernergebnisse: Die Teilnehmenden…

  • wissen, worauf es als Moderator/-in grundsätzlich ankommt,
  • kennen verschiedene Moderationsmethoden zur zielorientierten Gestaltung von Sitzungen/Veranstaltungen,
  • haben Moderationskonzepte für praxisnahe Gruppensituationen erarbeitet,
  • haben ausgewählte Gruppen-/Moderationssequenzen praktisch geübt,
  • beherrschen Techniken, die ihnen die Moderationsaufgabe in schwierigen oder ungewohnten Situationen erleichtern.

 

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. FB-19-131 

Zur Anmeldung

Termin:
07.05.-08.05.2019
9:00 - 17:00 Uhr

Dozenten/Innen:
Bianca Bendisch

Teilnahmebeitrag:
350,00 €

Ort:
Haus Nazareth

Anmeldung bis:
26.03.2019

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2019 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel