Zur Startseite - Home

Deine Grenzen – Meine Grenzen


Beziehungsarbeit und Arbeitsbeziehung. In der sozialen Arbeit und Pflege spielt die Frage nach dem richtigen Abstand zwischen Klienten/-innen und Fachkräften eine entscheidende Rolle.

In der Betreuungsarbeit spielt die Frage nach dem richtigen Abstand zwischen Klientel und Mitarbeitenden eine große Rolle. Eine vertrauensvolle Beziehungsgestaltung ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Vor diesem Hintergrund sehen sich Mitarbeitende mit folgenden Fragen konfrontiert:

  • Wie viel Nähe braucht ein guter Kontakt zu Klient/-innen?
  • Unterschiedliche Aufträge (Klienten, unser Konzept, Kollegen, individueller Hilfeplan, mein eigener Anspruch) – Kernkompetenzen / roter Faden
  • Wie fördern und fordern wir im Team einheitlich?
  • Wie viel Abstand ist für reflektiertes, professionelles Handeln notwendig und was ist für mich eine gesunde Distanz zu den Klienten?

Im Seminar beschäftigen wir uns mit theoretischen Modellen zum Thema Nähe/Distanz, probieren die für uns richtige Distanz aus, überprüfen unsere Positionen und bestimmen sie gegebenenfalls neu.

Das vermittelte Fachwissen wird mit den Praxiserfahrungen der Teilnehmenden in Bezug gesetzt.

Zur Anfrage
Kapitelbild

Nr. GSA-20-197 

Zur Anfrage

Termin:
auf Anfrage für Teams und Gruppen

Dozenten/Innen:
Tanja Greiner

Teilnahmebeitrag:
auf Anfrage


Inhouse-Fortbildungen 

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel