Zur Startseite - Home

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®)


Selbstmanagement Training, das auf den psychischen Ressourcen der Einzelperson aufbaut

Diese Fortbildung setzt einen Focus auf das Formulieren und Erreichen von Handlungszielen mit den Methoden des Zürcher Ressourcen Modells.

Das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) wurde in den 1990er-Jahren von Maja Storch und Frank Krause für die Universität Zürich entwickelt. Es ist ein (Selbstmanagement) Training, das auf die
psychischen Ressourcen der Einzelperson aufbaut. Es zielt darauf ab, Menschen darin zu unterstützen, Ihre Handlungssteuerung zu optimieren und ihre Selbstmotivation für die Zielerreichung zu aktivieren. Dabei stellt es das Zusammenwirken von Verstand und Gefühl in den Vordergrund. Das ZRM® beruht auf den neuesten neurowissenschaftlichen und motivationspsychologischen
Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und Handeln und wird zum gezielten Erschließen von Handlungspotentialen vor allem in der Persönlichkeitsentwicklung erfolgreich angewendet.

In dieser Fortbildung werden die einzelnen Tools des ZRM vorgestellt und die praktische Umsetzung erprobt.

Zur Anfrage
Kapitelbild

Nr. GSA-20-198 

Zur Anfrage

Termin:
auf Anfrage für Teams und Gruppen

Dozenten/Innen:
Dorthe Leschnikowski

Teilnahmebeitrag:
auf Anfrage


Inhouse-Fortbildungen 

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel