Zur Startseite - Home

ICF als Instrument der Reflexion in der Fallarbeit


Aufbauseminar

Fortbildung für Mitarbeitende in den Hilfefeldern der Eingliederungshilfe

Die ICF mit ihrem bio-psycho-sozialen Modell bietet neue Perspektiven auf die Beschreibung von Behinderungen.

Sie ist Grundlage einer interdisziplinären Sprache zur Beschreibung von Ressourcen und Problemen einer Person und unterstützt das gemeinsame Handeln mit der betroffenen Person zu gestalten. Die ICF ist künftig die Basis für die Bedarfsfeststellung und der Hilfeplanung.

Die ICF bietet einen Organisationsrahmen für Informationen und kann damit eine Grundlage für die Reflexion der Teilhabesituation einer Person sowie die Ableitung von Zielen und Maßnahmen deutlich unterstützen. Die ICF soll und kann eine gemeinsame Sprache sein und damit den interdisziplinären Austausch der Fachkräfte verbessern. Die ICF ist unverzichtbarer Bestandteil der Weiterentwicklung der professionellen Hilfen in der Eingliederungshilfe.

Diese Fortbildung bietet eine Vertiefung in die Arbeit auf der Grundlage der ICF. Erste Schritte in der Ordnung innerhalb der Konzepte und Komponenten der ICF werden vermittelt und an Beispielen praxisnah verdeutlicht.

Die Teilnehmerinnen

  • erhalten einem vertieften Verständnis von den Konzepten und der Philosophie der ICF.
  • vertiefen den Umgang mit dem Organisationsrahmen der ICF
  • erkunden Anwendungen der ICF in der Reflexion der Fallarbeit
  • leiten Konsequenzen für das eigen professionelle Vorgehen im jeweiligen Hilfefeld ab
  • reflektieren ihren eigenen Arbeitsbereich und berufliches Handeln in Hinblick auf Förderfaktoren und Barrieren.
  • können ein Fallbeispiel in der Systematik der ICF- beschreiben und Ziele ableiten.
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PT-18-155.2 

Zur Anmeldung

Termin:
Tagesveranstaltung kann nur nach Teilnahme an dem Seminar ICF- Grundlagen gebucht werden)

Dozenten/Innen:
Petra Czapla

Teilnahmebeitrag:
auf Anfrage


Inhouse-Fortbildungen 

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel