Zur Startseite - Home

Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen im Alltag begleiten


Ein Seminarangebot für Fachkräfte und Nicht-Fachkräfte, die Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen im Alltag begleiten. Im Rahmen des Seminars werden Basiskenntnisse vermittelt mit dem Ziel, eine konstruktive Grundhaltung zu diesem Hilfefeld zu entwickeln und die Betreuungskompetenz der Teilnehmenden zu fördern.

Folgende Themen werden bearbeitet:

Hintergrundwissen

• Begriffsklärung MeH

• Phasenmodell der neurologischen Rehabilitation

 

Hirnschädigungen, Folgen und Therapien

• Wie funktioniert das Gehirn?

• Schädigungsursachen

• sichtbare und unsichtbare Störungen

• Konsequenzen für den Betreuungsalltag

• Hilfsmittel und Therapien

 

„Ich war, ich bin, ich werde“

• Identität nach einer erworbenen Hirnschädigung

• Auswirkungen auf das soziale Umfeld

 

Mitarbeitende im Fokus

• Welche möglichen Auswirkungen auf Mitarbeitende kann es geben?

• Konsequenzen für den Arbeitsalltag

 

Lernergebnisse

  • Auseinandersetzung mit unterschiedlichen

              Störungen und den damit verbundenen Auswirkungen

        •    Entwicklung eines grundlegenden Verständnisses für Menschen

              mit erworbenen Hirnschädigungen

        •    Entwicklung einer hilfreichen Haltung für den Betreuungsalltag

        •    Reflexion ausgewählter Fälle aus dem Arbeitsalltag der

             Teilnehmenden

 
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PT-23-190.1 

Zur Anmeldung

Termin:
30.03.2023

Dozenten/Innen:
Katharina Helling, Thorsten Jäschke

Teilnahmebeitrag:
150,00€

Ort: Tagungszentrum Bethel

Anmeldung bis: 16.02.2023

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 26.03.2020 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet nur die technisch notwendigen Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2023 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel