Zur Startseite - Home

So kann man doch nicht leben!? Vermüllt verwahrlost – was nun?


Für Mitarbeitende aus unterschiedlichen sozialen Arbeitsfeldern, die mit der Verwahrlosung und Vermüllung von Menschen konfrontiert sind.

In vielen Bereichen der sozialen Arbeit gibt es immer häufiger Situationen, in denen Betreuende auf vernachlässigte Menschen und ein verwahrlostes Wohnumfeld treffen. Die ersten Impulse sind oft, die Wohnung auf der Stelle zu verlassen oder aber mit aktivem Handeln einen menschenwürdigen Zustand herzustellen.
Meistens geht jedoch weder das eine noch das andere. Wie kann man unter solchen Bedingungen arbeiten? Wer macht den Betreuten klar, dass der angetroffene Zustand nicht länger geduldet werden kann, und wann ist dieser Zeitpunkt gekommen? Und: Wann werden Helfende selbst zur Verantwortung gezogen?
Wir diskutieren, welche Handlungsspielräume Mitarbeitende haben und wo ihre Grenzen sind. Sie können Ihre persönlichen Erfahrungen einbringen und eigene Strategien für den Umgang mit Verwahrlosung entwickeln.

Die Teilnehmenden

  • haben Fachwissen über das Phänomen der Verwahrlosung gewonnen
  • haben ihre eigene Haltung zu Ordnung und Sauberkeit hinterfragt
  • Es wurden Handlungsmöglichkeiten für die Praxis erarbeitet.
  • Grenzen und Möglichkeiten sind den Teilnehmenden deutlich
Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PT-20-156 

Zur Anmeldung

Termin:
12.03.2020

Dozenten/Innen:
Frau Schmalz

Teilnahmebeitrag:
150,00 €

Ort:
Haus Nazareth

Anmeldung bis:
29.01.2020

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2020 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel