Zur Startseite - Home

Ausgebucht! Grundkurs Weiterbildung für Frauen-Beauftragte


in Werkstätten für Menschen mit Behinderung in NRW und ihre Unterstützerinnen

Im Jahr 2021 waren die Wahlen zur Frauen-Beauftragten. Viele Frauen wurden zum ersten Mal gewählt. Sie sind neue Frauen-Beauftragte. Der Grundkurs ist für neue Frauen-Beauftragte. Der Grundkurs hat drei Kurse. Die Frauen-Beauftragten und ihre Unterstützerinnen nehmen an allen drei Kursen teil.

Im 1. Kurs sprechen wir über die Aufgaben der Frauen-Beauftragten.

Im 2. Kurs sprechen wir über die Rechte von Frauen. Und wir sprechen darüber, welche Unterstützung die Frauen-Beauftragten brauchen.

Im 3. Kurs üben wir, wie Frauenbeauftragte andere Frauen beraten und ihre Arbeit bekannt machen. Damit viele Frauen in der Werkstatt wissen, was ihre Frauenbeauftragte macht.

In dem Grundkurs werden diese Themen besprochen:

  • Warum bin ich Frauenbeauftragte geworden?
  • Was sind meine Aufgaben?
  • Wie ist die Situation der Frauen in meiner Werkstatt?
  • Welche Rechte haben Frauen?
  • Welche Unterstützung brauche ich?
  • Wie berate ich die Frauen in meiner Werkstatt?
  • Wie mache ich die Arbeit der Frauenbeauftragten bekannt?

Termine:

​25.04.-26.04.2022

09.06.-10.06.2022

22./23.08.2022

1.Tag: 13:00-17:00 Uhr
2.Tag: 09:00-13:00 Uhr



* Preis zzgl. gesetzlich anfallender MwSt. für Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PB-22-108 

Zur Anmeldung

Termin:
Start 25.04.-26.04.2022
weitere Termine finden Sie unten

Dozenten/Innen:
Birgit Wolf

Teilnahmebeitrag:
450,00 € Seminargebühren zzgl. 390,00 € im DZ oder 465,00 € im EZ oder 270,00 € ohne Übernachtung/Frühstück inkl. Verpflegung* (für alle 3 Termine)

Ort:
Tagungshotel Lindenhof, Bielefeld

Anmeldung bis: 14.03.2022

Kurse für Menschen mit Behinderungen 

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
     Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 26.03.2020 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet nur die technisch notwendigen Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

 

© 2022 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel