Zur Startseite - Home

Pflegen immer besser = PIB
Schmerzäußerungen bei Menschen mit Behinderung einschätzen und reagieren


Schmerz gehört zur den menschlichen Grunderfahrungen und ist ein lebenswichtiges Signal von Körper, Geist und Seele. Schmerz hat sehr unterschiedliche Formen und Ausprägungen. Eine möglichst genaue Schmerzbeschreibung ist daher unerlässlich für eine wirksame Behandlung.

Besonders bei Menschen mit eingeschränkten Wahrnehmungs- und Kommunikationsmöglichkeiten können Schmerzäußerungen unspezifisch sein und missverständlich gedeutet werden. Kenntnisse von Schmerzentstehung, -beobachtung und –einschätzung sind wichtig, um adäquat reagieren und dem betroffenen Menschen helfen zu können.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PFL-19-166 

Zur Anmeldung

Termin:
07.10.2019

Zielgruppe:
Mitarbeitende in Einrichtungen und Diensten für ältere Menschen mit Behinderungen

Dozenten/Innen:
Dagmar Schäfer

Teilnahmebeitrag:
65,00 € inkl. Tagungsgetränke

Ort:
Haus Nazareth

Anmeldung bis:
26.08.2019

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen.

OK

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel