Zur Startseite - Home

Einführung in den Umgang mit Menschen mit Demenz


Für Präsenzkräfte und Mitarbeitende in Hauswirtschaft und pflegerischer Assistenz

Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz ist eine Herausforderung unserer Zeit. Schwieriges und/oder aggressives Verhalten steht in Zusammenhang mit den Erlebnissen, die der Mensch im Laufe seines Lebens gehabt hat. Das Ziel für die Betreuung von Menschen mit Demenz ist, neue Gesprächs- und Verhaltensstrategien zu entwickeln, sie individuell in der Praxis einzusetzen und flexibel anzuwenden.

 

Die Teilnehmer/-innen

  • kennen grundlegendes Wissen über Demenzerkrankungen
  • können die unterschiedlichen Auswirkungen auf der körperlichen und geistigen Ebene beschreiben 
  • benennen verschiedene Kommunikationsstörungen
  • haben im Umgang mit schwierigen Situationen/Konflikten ihr Verhalten reflektiert und ihr Repertoire erweitert
  • kennen die Prinzipien der validierenden Gesprächsführung und haben diese exemplarisch eingeübt

 

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PFL-18-165 

Zur Anmeldung

Termin:
07.06.2018
14.06.2018
jeweils Do. 9:00 bis 12:15

Dozenten/Innen:
Gerlinde Ehlers-Streit

Teilnahmebeitrag:
160,00 €
inkl. Tagungsgetränke

Ort: Haus Nazareth

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel