Zur Startseite - Home

Neu in Führung? So gelingt der Start!


Der professionelle Start in eine verantwortungsvolle Rolle

Dieses spannende „Starterpaket“ unterstützt angehende und neue Führungskräfte in der wichtigen Phase des Neubeginns (1. Jahr). Training und Beratung wechseln sich ab.

Ziel:

Ein guter Start gelingt und eine erste, auf eigenen Stärken aufbauende Positionierung als Führungskraft, ist gefunden. 
Als angehende oder neue Führungskraft stehen Sie vor einer großen Aufgabe und zunächst vor vielen Fragen:

  • Welche Verantwortung genau kommt da auf mich zu? Welche Aufgaben gehören dazu?
  • Wie möchte ich mich positionieren? Welche Art von Führung möchte ich leben – welcher Führungsstil passt zu mir und zu meinem Team? Wie kann ich eine Atmosphäre der professionellen Zusammenarbeit schaffen?
  • Was erwartet mein/e Vorgesetzte/r von mir und welche Unterstützung darf ich von Ihr/Ihm erwarten?
  • Was erwarten meine Mitarbeiter von mir? Wie erfahre ich dies und wie gehe ich damit um? Was heißt es, wenn ich nun der Vorgesetzte meiner ehemaligen Kollegen werde? Was ändert sich? Welche Fallstricke lauern hier?  Wie gestalte ich die nun neue Arbeitsbeziehung zu meinen Mitarbeitern?
  • Wie sieht eine professionelle Antrittsrede aus? Wie gestalte ich meine ersten Mitarbeitergespräche?
  • Welche Strategie hat sich in den ersten 100 Tagen als erfolgversprechend herausgestellt und was sollte ich lieber lassen?

Zu diesen und weiteren Fragen bietet das 2-Tages-Training „Die ersten 100 Tage als Führungskraft“ mit anschließend zwei halbtägigen Treffen mit kollegialer Beratung Unterstützung.

Alternativ kann das Bewältigen dieser Herausforderung auch in Form eines Einzelcoachings unterstützt werden, insbesondere, wenn zeitnah zum Führungsstart keine Gruppe zusammenkommt.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. FB-18-180 

Zur Anmeldung

Termin:
06.06.-07.06.2018
+ 11.07.2018

Dozenten/Innen:
Mary-Ann Hubain-Gruß

Teilnahmebeitrag:
425,00 €

Ort:
Haus Nazareth

Anmeldung bis:
27.04.2018

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel