Zur Startseite - Home

Unterwegs im Namen des Herrn - nur welcher ist es?


Pulsschlag 2 - Soziale Arbeit interreligiös – Herausforderung für die Arbeitsfelder

Interreligiöse Kompetenz und interreligiöses Arbeiten wird in den Arbeitsfeldern der Diakonie wichtiger. Menschen mit anderen Hintergründen, die christlich geprägte Mitarbeitende nicht kennen, tauchen vermehrt in den Unterstützungsangeboten auf.  Um neue Mitarbeitende zu gewinnen wird sich Diakonie stärker Menschen mit einem Migrationshintergrund öffnen. Dadurch entstehen viele Fragen:

Wie tickt ein christlicher Träger?
Welche Motivationen bringen die verschiedene Mitarbeitenden mit?
Welche Erwartungen haben die Nutzer und Nutzerinnen?
Welche Gesprächsformen sind notwendig um Verhältnisse zueinander zu erkennen, zu prüfen und auszuhandeln, was geht und was nicht?

Frau Prof. Dr. Muna Tatari, Zentrum für komparative Theologie an der Universität Paderborn und Seminar für islamische Theologie, und Prof. Dr. Thomas Zippert, Fachhochschule der Diakonie, haben eine Fachtagung „Interreligiöse Sozialarbeit“ durchgeführt und werden mit uns über die Ergebnisse ins Gespräch kommen.

Allgemeine Information zu der Pulsschlag-Reihe.

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. DT-18-115 

Zur Anmeldung

Termin:
28.05.2018, Mo. 15:00 – 18:00 Uhr

Dozenten/Innen:
Prof. Dr. Muna Tatari, Prof. Dr. Thomas Zippert

Teilnahmebeitrag:
kostenlos

Ort:
Haus Nazareth

Anmeldung bis: 23.05.2018

Kurse für Menschen mit Behinderungen 

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel