Zur Startseite - Home

Kinaesthaetics in der Pflege
Grundkurs - Lernphase


Der Begriff Kinaesthetics kann mit „Kunst/Wissenschaft der Bewegungswahrnehmung“ übersetzt werden. Bewegung ist eine Grundlage des Lebens. Die Sensibilisierung der Bewegungs- wahrnehmung und die Entwicklung der Bewegungskompetenz können bei Menschen jeden Alters nachhaltig zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen. Durch Kinaesthetics werden neue Bewegungsmöglichkeiten entdeckt. Gepflegte und Pflegende profitieren gleichermaßen von einer größeren Bewegungs-kompetenz.

Seminar für Mitarbeiter/-innen aus allen Arbeitsfeldern

 Die Teilnehmer/-innen

  • kennen und beschreiben die Bedeutung der eigenen aktiven Bewegung und der Selbstkontrolle von alltäglichen Aktivitäten im pflegerischen Tun

  • kennen die grundlegenden Kinaesthetics-Konzepte und wenden sie in der Praxis an

  • sind in der Lage, Menschen einfacher in ihrer Bewegung anzuleiten und sie dadurch in ihrer Gesundheitsentwicklung zu unterstützen

  • haben ihre Bewegungs- und Handlungsfähigkeiten überprüft und weiterentwickelt, um das Risiko von berufsbedingten Verletzungen und Überlastungsschäden zu reduzieren

Hinweis:

Nach Beendigung der Grundkurs-Lernphase erhalten die Teilnehmenden vom Institut für Kinaesthetics das Grundkurs-Zertifikat. Sie haben dann die Möglichkeit, am Aufbaukurs Kinaesthetics in der Pflege teilzunehmen.

 

Punkte: 12

Zur Anmeldung
Kapitelbild

Nr. PFL-18-160 

Zur Anmeldung

Termin:
15.05.-16.05.2018 und 19.06.2018
Di. 9:00- Mi. 16:30 Uhr und Di. 9:00-16:30 Uhr

Dozenten/Innen:
Axel Güthmann

Teilnahmebeitrag:
390,00 €
inkl. 30,00 € Lizenzgebühr und Tagungsgetränke

Ort: Haus Nazareth

Anmeldung bis: 03.04.2018

Nützliche Links
Kontakt

Geprüfte Qualität:
   Wir sind nach QM-System gemäß DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert

 

Informationen
Impressum
Datenschutz
Tipps zum Datenschutz
Barrierefreiheit

Service
Sitemap


Die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel sind wegen Förderung mildtätiger, kirchlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bielefeld-Außenstadt, StNr. 349/5995/0015, vom 25.02.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. 

© 2018 v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel